seltsames wesen über mir...

das wochenende ist vorrüber.
wies war kann ich kaum sagen. nicht gut, nicht schlecht. vielleicht etwas in der mitte.

mir gehts wieder relativ gut.
nur meine gedanken sind wieder unterwegs.. da, wo sie nicht sein sollten.

zum glück bin ich hunde müde und werd heut sicher zeitig einschlafen...kein platz für dumme gedanken.

morgen wieder die-geliebte- schule. wieder eine woche näher am ende...
27.8.06 19:28


mutti wüsste rat..

..donnerstag fing das an, das mir gegen abend schlecht wurde.. nach etwas essen gings dann aber wieder weg.

und ab gestern mittag wieder- die ganze zeit- bis jetzt.
mir ist so komisch schlecht. essen hilft nich, nicht essen hilft nicht.
das soll weggehn

fiwa gestern war naja, würd ich sagen. viele menschen, viel zu sehen, viele klos.

heute dann geb.party. auf die ich null bock hab. vielleicht bleib ich auch einfach im bett liegen. leg mir ne wärmeflasche auf meinen bauch und trink tee.
mal sehn. aber allein zu hause, den ganzen abend?! ..wohl auch nicht schön..

ich fühl mich schlecht. ganz schlecht.
26.8.06 16:20


Das Ich und die Anderen

seit die schule beginnt bin ich wieder im ständigen kampf mit mir selbst
zwischen " wie ich gern würde" und " wies anscheinend in wirklichkeit ist"

das war früher schonma so... aber dann weg. und nun wohl wieder da?!
das scheint definitiv an den ferien zu liegen`. woran sonst?!

... das soll wieder weggehn..

und auch ich :
ich bin von manchen genervt, manche jucken mich nich die bohne, manche sind so unwahrscheinlich dumm, manche so übelst eingebildet
und nur bei klitzeklein wenig leuten freut man sich, diese zu begegnen, mit diesen unterricht zu haben und mit diesen zu reden.
... diese klitzeklein wenigen leute reichen mir aber um den tristen schulalltag manchmal schöner zu gestalten.
..da sollte man die anderen umsich herum einfach ignorieren.. wenns denn gehen würde!
23.8.06 19:15


nur wer wirklich will, scheints zu schaffen

der erste schultag. er war angenehm. beruhigend. und kurz.

auf der heimfahrt fast n unfall gebaut. mein herz, mein puls fast explodiert. zum glück aber nochma gutgegangen.
ich sollte wohl doch den rat meiner schwester befolgen und den ersten gang mehr nutzen!

morgen kommt mathias - mit gemischten gefühlen
erwarte ich es.

donnerstag das verabredete tee trinken mit sven. das wird lustig. wer kommt auf sone bekloppte idde, sich fürs tee trinken zu verabreden? - nur besoffene

das mit dem abschaffen dieser seite ist wohl auch nicht ganz geglückt.
- ein teufelskreis!
21.8.06 14:12


nonsens

wohl wahr, dass die ferien somit beendet sind.

eine seite gut, andere seite schlecht.

eltern sind im urlaub. d.h. SFB
das ist mal ganz schick. und allein bin ich ja auch kaum.

die woche wird gut vorbei gehn. is ja nur "eingewöhnung"

das wochenende ist zumindest schonmal verplant. wies wird, darüber schweig ich mich lieber aus.
hab ja dieses we gesehn wo das endet.

auf ins letzte jahr.
20.8.06 19:50


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de